GSV-Team

 

GSV

(Gesamtschülervertretung)

BEWEGEN-VERÄNDERN-MITBESTIMMEN

In der GSV hast du die Möglichkeit dazu!

Die GSV besteht aus den von den Schüler*innen gewählten Klassensprecher*innen und ist die wichtigste Interessenvertretung der Schülerschaft gegenüber der Schulleitung, den Lehrern und der Schulbehörde. Sie übt durch ihr Engagement und ihre Aktivitäten die Mitwirkungsrechte der Schüler*innen aus.

Die Klassen- und Schulsprecher*innen arbeiten in der GSV und als Vertreter in  den Schulgremien  mit.  Eure Ideen, Vorstellungen, Visionen könnt ihr einfließen lassen und selbst praktisch mitgestalten und umsetzen.

Das sind die Klassensprecher*innen und das Schulsprecherteam des Schuljahres 2019/2020!

GSV-Sitzungen:

Wir haben für dieses Schuljahr sechs GSV-Sitzungen geplant. In der ersten GSV wurde die Geschäftsordnung aktualisiert und verabschiedet und die Gremienvertreter*innen gewählt.

 

                      Geschäftsordnung                                      GSV-Handbuch

Die Geschäftsordnung und das GSV-Handbuch bieten Orientierung und Unterstützung bei der SV- Arbeit. In den Sitzungen werden alle aktuellen Themen besprochen z.B.: Anliegen und Vorschläge aus den Klassen, Termine die uns bevorstehen und ganz wichtig, die Arbeit der AGs.

 

Alle Informationen zur GSV findet ihr auch auf dem Aufsteller Im Foyer in unserer Schule.

 

 

 

 

 

Die AGs der GSV

Für alle, die Lust haben mitzumachen:

Alle AG-Vertreter*innen treffen sich jeden Dienstag in der 1.großen Hofpause in der Bibliothek. Hier könnt ihr eure Ideen, Wünsche und Anregungen einbringen und ihr lernt auch gleich die AG-Verantwortlichen kennen.

Und das sind Projekte von Schüler*innen, die derzeit an der GFS laufen.

Schüler*innen für Schüler*innen-AG

 

 

 

 

 

 

Idee:
In dem Projekt geht es darum, dass die Schüler*innen sich gegenseitig bzw. klassenübergreifend „Nachhilfe“ geben können.

Das Ziel:
Das Ziel dieses Projekts ist, den Zusammenhalt der Schüle*innen untereinander zu stärken. Insbesondere soll dieses Projekt den 7.Klässlern bei der Eingewöhnung im ersten Schuljahr helfen.

Umsetzung:
Alle Schüler*innen, die Interesse an dem Projekt „Schüler für Schüler“ haben, bitte ich am Dienstag den 22.10.2019 (nach den Herbstferien) nach der 6.Stunde in die Mensa zu kommen. Dort werden wir dann alles Organisatorische absprechen.

 

Die Umwelt-AG

Idee:
Wir möchten mit unserer Umwelt-AG bewirken, dass unsere Schule ein wenig umweltbewusster wird und noch wichtiger, dass die Schüler sehen wie kleine Schritte, die nicht unbedingt viel im privaten verändern schon großes bewirken können.

Ziele:
– eine Trinkwasserstation einrichten, es wurde von Leon (stell. Schulsprecher) ein Brief an das Bezirksamt geschrieben, mit der Bitte um Unterstützung

– Mülltrennung in den Klassenräumen

– Plastikvermeidung in der Cafeteria

Das sind unsere Schulhoodies, T-Shirts und Rucksäcke. Diese könnt ihr kaufen!

Wenn ihr Interesse daran habt, meldet euch einfach bei uns.
Wir treffen uns jeden Dienstag in der 1. großen Hofpause in der Bibliothek.

 

 

Die GSV-Arbeit wird begleitet und unterstützt durch Modul e.V.