Startseite

Sprühaktion

SchülerInnen des 8. und 9. Jahrgangs haben am 16. und 17.11. den Bereich vorm Haupteingang und Teile des Schulhofes mit Ihren selbst entworfenen Stencils besprüht.


Das Kunstwerk im November stammt von Esma aus dem 8. Jahrgang

Die Aufgabe war es, ein selbst gewähltes Motiv mit Hilfe der Rastervergrößerung darzustellen.

Esma hat diese Aufgabe super umgesetzt und ihre Zeichnung wurde daher zum Kunstwerk des Monats gewählt.

Herzlichen Glückwunsch!!!


Street Art auf der Resi Projekt Saubere Residenzstraße

Kreative SchülerInnen aus der Klasse 8d und 9b haben am 12. Oktober für großes Staunen auf der Residenzstraße gesorgt.
Mit einem Hochdruckreiniger und Metallschablonen bewaffnet, zogen sie von Gullideckel zu Gullideckel und haben ihre Spuren hinterlassen. Sie ließen nämlich sogenannte “Reverse Graffitis“ entstehen.
Das ist eine Street Art Form bei der man bestimmte Stellen eines schmutzigen Untergrundes mittels eines Hochdruckreinigers säubert und dabei ein Motiv oder eine Schrift zum Vorschein kommt.
In diesem Fall haben die SchülerInnen zuvor Piktogramme und Slogans entworfen, die die Passanten der Resi dazu motivieren sollen, ihren Müll ordnungsgemäß zu entsorgen und bewusster mit ihrer Umwelt umzugehen.
Die Motive wurden von der Urban Marketing Agentur ECHO POSTER in Metallschablonen umgewandelt, die dem Wasserdruck eines Hochdruckreinigers standhalten. Somit konnten die SchülerInnen ihre Botschaften problemlos auf dem Boden verewigen.
Nach ein paar Hindernissen durch einen Defekt am Hochdruckreiniger, waren am Ende alle stolz darauf, sich im öffentlichen Raum verwirklicht zu haben.
Das Projekt wurde von der Planergemeinschaft Residenzstraße initiiert und finanziert. Aktuell wird eine kleine Ausstellung der Metallschablonen und Fotos im Alten Kiosk am Eingang zum Schäfersee geplant.
Und auch in der Schule werdet ihr bald mehr davon zu sehen bekommen 😉

Die folgende PDF-Datei besteht aus 6 Seiten. Blättert ruhig mal durch.

Flyer - ECHO POSTER - editiert

 


Sommerlicher Musikabend

Unser sommerlicher Musikabend  fand am 19. Mai 2022 statt.  Es gab wieder ein buntes Programm – zarte Gitarrenmusik wechselte sich ab mit energischen Bläserensembles, gefühlvollen Bandstücken, beeindruckenden Keyboardklängen und temperamentvoller Filmmusik mit Chor und Orchester. Wir freuen uns, dass die Veranstaltung ohne Einschränkungen durchgeführt werden konnte und wünschen viel Spaß mit unserem „Best Of“:

Kontakt

Adresse:
Breitkopfstraße 66-80
13409 Berlin

Tel.: 030 495 80 31
Fax: 030 4987 32 87
E-mail: kontakt@gustav-freytag-schule.berlin

Mit dem unteren Kontaktformular können Sie uns eine Nachricht zukommen lassen.